Freecall Schulungsinfo's
 

Alpintec ist seit 2010 geprüfter Bildungsträger und nach AZAV zertifiziert. Wie Sie sich für einen von der Arbeitsagentur geförderten Ausbildungskurs anmelden können, erfahren Sie auf unserer Sonderseite.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne persönlich, nutzen Sie das Kontaktformular oder die Freecall-Nummer.

Unsere Schulungen für Höhenarbeiter und Industriekletterer

Die Level 1 Ausbildung umfasst alle Grundlagen, die für die Anwendung von Seilzugangs- und Positionierungsverfahren nötig sind und wird deshalb auch als Grundkurs bezeichnet. Der Anwender lernt hier neben den theoretischen Grundlagen wie Sturzphysik und Knotenkunde auch einfache Anschlagtechniken sowie das Befahren von vertikalen Seilstrecken und Rettungsverfahren. Die Ausbildung endet mit der Prüfung durch den FISAT. Opens internal link in current windowTermine für Seilzugangstechnik FISAT SZP Level 1

Voraussetzung für die Teilnahme ist die bestandene Level 1 Prüfung. Die Level 2 Ausbildung baut auf der Level 1 Ausbildung auf und wird deshalb auch als Aufbaukurs bezeichnet. Der Anwender lernt hier neben den erweiterten vertikalen Zugangsverfahren auch alle relevanten horizontalen Techniken, die einen sicheren Zugang mittels Seiltechnik erforderlich machen. Die Ausbildung endet mit der Prüfung durch den FISAT. Opens internal link in current windowTermine für Seilzugangstechnik FISAT SZP Level 2

Nach bestandener Level 2 Prüfung, einem Zeitraum von mindestens 12 Monaten und den Nachweis über 250 Einsatztage mit Seiltechnik kann die Level 3 Ausbildung absolviert werden. Schwerpunkte dieser Ausbildung sind das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und Höhenzugangskonzepten.
Die Ausbildung zum Aufsichtsführenden Höhenarbeiter ist die höchste FISAT-Qualifikation und endet mit der Prüfung durch den FISAT. Opens internal link in current windowTermine für Seilzugangstechnik FISAT SZP Level 3

Jeder vom FISAT zertifizierte Höhenarbeiter muss alle 12 Monate eine Wiederholungsunterweisung entsprechend seiner Qualifikationsstufe absolvieren.
Dabei werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse des Anwenders von einem Zertifizierer des FISAT überprüft und die Qualifikation wird für weitere 12 Monate verlängert, wenn es keine Beanstandungen gibt. Bei groben Defiziten des Anwenders kann auch entschieden werden, die Qualifikation nicht zu verlängern. Opens internal link in current windowTermine für FISAT Wiederholungsunterweisung

Bei Nichtbestehen einer FISAT Prüfung hat der Anwender die Möglichkeit einer Nachprüfung. Die Anmeldung zu einer Nachprüfung kann immer nur unter Vorbehalt erfolgen und ist von den freien Kapazitäten unserer beim FISAT angemeldeten Prüfungen abhängig. Wir empfehlen daher immer erst eine telefonische Nachfrage. Opens internal link in current windowTermine für FISAT Nachprüfungen

In dieser Ausbildung wird dem Anwender der korrekte Umgang mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz vermittelt. Grundlagen hierfür stellen die BGR 198 und BGR 199 dar. Schwerpunkte sind der sichere Umgang mit Persönlicher Schutzausrüstung in absturzgefährdeten Bereichen sowie Rettungsübungen für spezielle Notfälle z.B. aus Steigleitersystemen. Die Ausbildung endet mit einer Teilnehmerbestätigung. Opens internal link in current windowTermine PSA gegen Absturz

Jeder ausgebildete Anwender für PSA gegen Absturz muss einmal jährlich an einer Wiederholungsunterweisung / Auffrischung teilnehmen. Dies fordert der Gesetzgeber in der für diesen Bereich geltenden BGR 198. Bei dieser Unterweisung geht es vorrangig darum, das Wissen und die Umsetzung von Zugängen und Rettungsmöglichkeiten in absturzgefährdeten Bereichen aufzufrischen und zu erweitern. Die Ausbildung endet mit einer Teilnehmerbestätigung. Opens internal link in current windowTermine für PSA gegen Absturz Wiederholungsunterweisung

Die Ausbildung zum Sachkundigen für PSA gegen Absturz beinhaltet die korrekte Überprüfung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz und deren Dokumentation. Die Prüfung und Dokumentation von PSA darf nur von Personen durchgeführt werden, von denen zu erwarten ist, dass sie diese Aufgabe mit größter Sorgfalt erfüllen. Die Ausbildung endet mit einer betriebsinternen Prüfung durch unser Ausbilderteam. Opens internal link in current windowTermine für Sachkundiger für PSA gegen Absturz

Spezialschulungen

Neben unserem Basisangebot bieten wir spezielle Notfall- und Rettungstrainings für die verschiedensten Einsatzbereiche an. Auch Sondertrainings wie z.B. die Befahrung von Windenergieanlagen, Confined Space Trainings, SCC und EUP sowie Einweisungen in die Seilwindentechnik gehören zu unserem Angebot.

Neben unserem Basisangebot bieten wir spezielle Notfall- und Rettungstrainings für die verschiedensten Einsatzbereiche an. Auch Sondertrainings wie z.B. die Befahrung von Windenergieanlagen, Confined Space Trainings, SCC und EUP sowie Einweisungen in die Seilwindentechnik gehören zu unserem Angebot. (Termine)

Inhouse-Schulungen

Schon ab einer Teilnehmerzahl von vier Personen kommen wir zu unseren Kunden ins Haus. Sie sparen dadurch Fahrt- und Übernachtungskosten für Ihre Mitarbeiter. Voraussetzung für die Durchführung einer Inhouse-Schulung ist die Bereitstellung eines Seminarraums und eines geeigneten Objektes für die praxisrelevanten Themen.